Riedschule von oben!

created by dji camera
Die Schule am Ried liegt im Grünen in der nähe des Naturschutzgebietes Enkheimer Ried und verfügt über große Freiflächen, die in der Pause genutzt werden können. Außerdem – was die wenigsten Wissen – ist die Schule am Ried eines der größten Solarkraftwerke im Osten von Frankfurt!

Bundesjugendspiele 2018 – Verfahren bei schlechtem Wetter

Sollte das Wetter so schlecht sein (Dauerregen, Gewitter), dass eine Durchführung nicht (weiter) möglich ist, wird wie folgt verfahren:

Option 1: Absage am Veranstaltungstag vor Beginn: Die Bundesjugendspiele werden aufgrund der Wetterlage am Veranstaltungstag vor Beginn abgesagt. In diesem Fall findet ab der 3. Stunde Unterricht nach Plan statt (inklusive Nachmittagsunterricht). Vorher übernimmt die Klassenlehrerin/ der Klassenlehrer (bzw. die stellvertretend betreuende Lehrkraft) die Aufsicht. ACHTUNG: alle Klassen treffen sich zur vereinbarten Uhrzeit am Klassenraum.

Option 2: Abbruch VOR der 2. Pause: Die Bundesjugendspiele werden begonnen, müssen aber VOR der 2. Pause abgebrochen werden. In diesem Fall übernimmt die Klassenlehrerin/ der Klassenlehrer (bzw. die stellvertretend betreuende Lehrkraft) die Aufsicht bis einschließlich 5. Stunde. Die 6. Stunde sowie der Nachmittagsunterricht entfallen. ACHTUNG: Die Schülerinnen und Schüler sollen trockene Wechselkleidung dabei haben. Sie bekommen die Möglichkeit, sich in den Umkleiden der Turnhallen oder des Stadions umzuziehen, so dass sie nicht durchnässt in die Schule müssen.

Option 3: Abbruch NACH der 2. Pause: Die Bundesjugendspiele werden begonnen, müssen aber NACH der 2. Pause abgebrochen werden. In diesem Fall werden die Schülerinnen und Schüler direkt nach Hause entlassen.

Dr. Florian Krick, Gymnasialzweigleiter

Der Fotograf kommt

Vom 07. bis zum 09. Mai und am 14. Mai findet die jährliche Fotoaktion an der Schule am Ried statt. Der Fotograf bietet Klassenbilder, Einzelfotos und Freundschaftsbilder an. Schülerinnen und Schüler, die sich fotografieren lassen, erhalten Fotomappen mit den Bildern. Die Abrechnung erfolgt über den Fotografen, der die Rückumschläge an zwei Tagen in der jeweiligen ersten pause einsammeln wird.

Italien-Austausch: traumhafte Woche zwischen Alpen und Comer See.

Italien2.odtVom 16. bis 21. April waren 14 Schüler und Schülerinnen der SaR und ihre Italienisch-Lehrerinnen zu Gast bei den Austauschpartnern in Morbegno. Für eine Woche drehte sich das Schulleben der 4LB vom Liceo Nervi Ferrari rund um die deutschen Gäste. Unsere Schüler nahmen aktiv am Unterricht teil und waren sehr beeindruckt von dem italienischen Schulsystem.

Italien-Austausch: traumhafte Woche zwischen Alpen und Comer See. weiterlesen

Abiturienten erkunden die Deutsche Bundesbank

Bildschirmfoto 2018-04-25 um 14.41.15Geld und Gold in Frankfurt – Abiturienten in der Welt von Wechselkursrisiken, Devisengeschäften, Offenmarktgeschäften und Ständigen Fazilitäten erkunden die Deutsche Bundesbank und „heben“ einen halbe Million Euro Goldbarren. (09.04.2018)

Zu einem intensiven Austausch mit einem Finanzmarkt- und Geldpolitikexperten der Deutschen Bundesbank begaben sich die Abiturientinnen und Abiturienten eines Grundkurses in Politik und Wirtschaft. Der Finanzfachmann vertiefte im Referat und Gespräch mit den bereits versierten Kursteilnehmern das Wissen in Sachen globalisierter Finanzwelt und insbesondere der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank und Deutschen Bundesbank. Dabei gerieten neben Grundsätzlichem die Auswirkungen der Euro-Staatsschuldenkrise, der langandauernden Niedrigzinspolitik und ein Stück weit die Risiken von Wechselkursschwankungen im Rahmen von Devisengeschäften in den Fokus; auch der in der Politik immer wieder skizzierte „Handelskrieg“ zwischen den USA und anderen großen Wirtschaftsräumen  wurde nicht außer Acht gelassen. Das Anleihekaufprogramm im Euro-Raum bildete dann auch noch den abschließenden Diskussionsschwerpunkt in der „Expertenrunde“.

Abiturienten erkunden die Deutsche Bundesbank weiterlesen

Sonderpreis beim Jugend-forscht Landeswettbewerb

Bildschirmfoto 2018-04-24 um 16.26.05Am 09. Und 10.04.2018 fand der Jugend-forscht Landeswettbewerb Hessen in Darmstadt statt. Der Landeswettbewerb wurde zum wiederholten Male von Merck ausgetragen.

Lukas Kempf aus der Q4 hatte sich im Februar beim Regionalwettbewerb in Frankfurt für den Landeswettbewerb qualifiziert. Nach zwei spannenden Wettbewerbstagen wurde ihm der Sonderpreis „Wasserstoff, Brennstoffzelle und batterieelektrische Antriebe“, der von der Nationalen Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie gestiftet wurde, überreicht. Wir gratulieren Lukas ganz herzlich zu diesem Preis.

Sonderpreis beim Jugend-forscht Landeswettbewerb weiterlesen

30 Schülerinnen und Schüler zu Gast in Frankfurts Partnerstadt, Birmingham

uk_2018Dreißig Schülerinnen und Schüler unserer Schule hatten kurz vor den Osterferien die Möglichkeit, Ihre Fremdsprachen-Kenntnisse in Englisch im authentischen Umfeld auf der Schüleraustauschfahrt nach Birmingham zu testen.  Vom 14. – 20. März verbrachte die Gruppe unter Leitung von Timo Wolf und Britta Klingler eine beeindruckende Woche im Vereinten Königreich und die Teilnehmer erhielten interessante Einblicke in den Alltag, das Schulleben sowie die Kultur ihrer jeweiligen Gastfamilien, die z. T. auch indische oder pakistanische Wurzeln hatten. Neben einigen Unterschieden, wie etwa dem längeren Schultag oder den Schuluniformen, erkannten die Jugendlichen auch eine Menge Gemeinsamkeiten, etwa im Hinblick auf Vorlieben in der Musik, Kinofilme oder Sportinteressen.

30 Schülerinnen und Schüler zu Gast in Frankfurts Partnerstadt, Birmingham weiterlesen

Erfolge bei Mathe-Wettbewerben

Sehr beachtliche Erfolge gab es für Riedschüler in den letzten Wochen bei verschiedenen Mathematik-Wettbewerben.

Die Schulsieger der ersten Runde durften nun beim Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen in der zweiten Runde antreten.
Die Schulsieger der ersten Runde durften nun beim Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen in der zweiten Runde antreten.

Beim Mathematik-Wettbewerb des Landes Hessen (8. Klasse) stand die zweite Runde an, an der sich die Schulsieger (der ersten runde) der Schule am Ried beteiligen durften. Auch wenn es nicht ganz für das Finale reichte, erzielten unsere Schüler herausragende Leistungen. So erreichte Mailin Platz 8 (Gymnasium) , Etienne Platz 7 (Realschule) und Janas Platz 12 (Hauptschule). Insgesamt nahmen 8 Riedschüler an der zweiten Runde teil, die sich allesamt beachtlich schlugen. Herzlichen Glückwusch!

Jungsoo wurde Schulsiegerin beim Mathewettbewerb E
Jungsoo (links) wurde Schulsiegerin beim Mathewettbewerb E

Seit vielen Jahren nahmen im März erstmal wieder Riedschüler am Mathewettbewerb E vom Zentrum für Mathematik teil. Auch hier traten 8 Riedschüler an, die im Rahmen einer zweistündigen Klausur ihr Mathematisches Können unter Beweis stellen mussten. Herauszuheben ist hierbei unsere Schulsiegerin Jungsoo, die 50 von maximal 60 Punkten erreichen konnte, was ein ganz ausgezeichnetes abschneiden ist. Auch hier sei den Teilnehmern ganz herzlich gratuliert!

Große Erfolge bei “Jugend Forscht”

Bildschirmfoto 2018-03-29 um 13.20.15Schule am Ried erreicht auch in diesem Jahr in „Jugend forscht!“ mehrere Preise und stellt einen Teilnehmer für den Landeswettbewerb

 Mit beachtlichem Erfolg haben in diesem Jahr drei Gruppen der Schule am Ried am Regional-wettbewerb Rhein-Main West 2018 teilgenommen. Über den ersten Platz in Chemie, den dritten Platz in Technik, sowie zwei umweltbezogene Sonderpreise konnten sich die SchülerInnen freuen.

Lukas Kempf aus der Q4 belegte mit seiner Arbeit im Fach Chemie den ersten Preis und außerdem den Sonderpreis „Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.             Mit seinem Thema: Organische REDOX-Flow-Batterien – Energiespeicherung der Zukunft hat er sich einem Aspekt im Zusammenhang mit der Energiewende beschäftigt. Strom aus regenerativen Energiesystemen lässt sich nicht immer zu Zeiten von hohem Stromverbrauch bereitstellen. Durch den Einsatz von biologischen Substanzen mit Tanninen wie Kakao und grünem Tee in der Anoden-Halbzelle, lassen sich semi-organische Speichermöglichkeiten für Strom schaffen. Große Erfolge bei “Jugend Forscht” weiterlesen